Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Bruder Konrad in Martinshöhe gehören.

Bechhofen

mehr Infos


Knopp

mehr Infos


Labach

mehr Infos


Martinshöhe

mehr Infos


Reifenberg

mehr Infos


Wallhalben

mehr Infos


Wiesbach

mehr Infos

Messdiener Reifenberg

Neben vielen anderen Institutionen, die für die Gemeinde wichtig sind, tragen auch die Messdiener zu einem funktionierenden Gemeindeleben bei. Messdiener werden auch Ministranten genannt und dadurch lässt sich ihre Aufgabe im Gottesdienst beschreiben. Das Wort Ministrant leitet sich vom lateinischen Wort „ministrare“, also dienen ab. Somit dienen wir während des Gottesdienstes Gott und bringen stellvertretend für die Gemeinde die Gaben, Brot und Wein, zum Altar.

Zwar ist jeder Gottesdienst etwas Besonderes, aber gerade die Hochfeste gestalten sich für Messdiener besonders interessant. Generell sind wir für die Gabenbereitung und das Sammeln zuständig. Bei Hochfesten kommen allerdings weitere Aufgaben hinzu. Beispielsweise wird ein großer Einzug gemacht, wozu auch das Tragen von Fahnen und Leuchtern, sowie Weihrauch gehören.

Derzeit haben wir in Reifenberg 15 Messdiener, die in 2 Gruppen eingeteilt sind, die sich zum Messdienen abwechseln, da in der Regel nur noch alle 2 Wochen Samstagsabends Gottesdienst ist, muss man also nur einmal im Monat dienen, bei Hochfesten werden beide Gruppen zusammen eingeteilt, da durch die zusätzlichen Aufgaben mehr Leute gebraucht werden.

Generell dürfen Kinder ab ihrer Erstkommunion als Messdiener tätig werden, damit beim Messdienen alles klappt, wird zuvor mit den größeren Messdienern geprobt und die neuen Messdiener in einem Gottesdienst zusammen mit den neuen Messdienern aus den anderen Gemeinden in den Messdienerdienst eingeführt.

Zusätzlich zu ihrem Dienst während des Gottesdienstes engagieren sich die Messdiener auch beim Kleppern, welches an Karfreitag und Karsamstag stattfindet und durch das, das Läuten der Glocken, die am Gründonnerstag nach Rom geflogen sind, ersetzt wird. Außerdem beteiligen sie sich am Sternsingen, wodurch in Reifenberg Geld für die Projekte von Pater Franklyn in Indien gesammelt wird und welches immer um den 6. Januar, den Dreikönigstag, stattfindet.

Um die Messdiener für ihren Dienst zu entlohnen, gibt es verschiedene Angebote an denen sie teilnehmen können, oft auch mit den anderen Gemeinden zusammen, sodass auch zu den Messdienern der anderen Gemeinden Kontakt hergestellt werden kann. Beispielweise wird nach der Sternsingeraktion immer ein Eislaufen organisiert, es finden Messdienerwochenenden statt, Fahrten in Freizeitparks und auch bei der Messdienerwallfahrt nach Rom waren die Messdiener aus Reifenberg 2010 und 2014 dabei.

Wer Interesse daran hat, sich auch als Messdiener zu engagieren, der darf sich gerne bei uns melden!

Anzeige

Anzeige